Anzeige

Die Schweiz gehört zu den beliebtesten Reisezielen in den Winter- und Sommermonaten in Europa. In dem Alpenland gibt es das ganze Jahr über verschiedene Aktivitäten und Angebote. Im Winter können Sie in der Schweiz Schlittschuhlaufen, Rodeln, Schlitten fahren, Snowboard fahren oder Skifahren. Ein besonderes Highlight sind die Natureisbahnen, die jedes Jahr zahlreiche Touristen anlockt. In den Sommermonaten können Sie die schöne Natur mit dem Fahrrad oder zu Fuß erleben.

In den Alpen gibt es beliebte Urlaubsregionen, in denen Sie wandern können. Das Land ist nicht nur bekannt für die vielen Skigebiete oder die Alpen, sondern auch für die mehr als 1.400 Seen. Nach einer langen Wanderung können Sie sich hier abkühlen und die Natur bewundern. Im Urlaub können Sie Erholung und Aktivität kombinieren. Im Folgenden werden einige Reisetipps und bekannte Sehenswürdigkeiten näher beschrieben.

Urlaubstipps für die Schweiz

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Für den Urlaub im Alpenland benötigen Sie einen gültigen, deutschen Pass. Da das Land zum Schengen-Raum gehört, können Sie ohne Problem hier Urlaub machen. An der Grenze wird noch Euro akzeptiert. Allerdings ist es empfehlenswert, vor dem Urlaub genügend Bargeld (Franken) dabei zu haben. Bei der Handynutzung sollten Sie die hohen Roaming-Kosten beachten. Das Land ist nicht Teil der EU und geltende Handytarife gelten nicht. Als Tourist können Sie sich für den Swiss Travel Pass entscheiden. Mit diesem Pass können Sie kostenlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren und erhalten Rabatte auf Seilbahnen und Museen.

Das Alpenland ist schön, gehört aber zu den teuersten Ländern überhaupt. Planen Sie pro Tag zwischen 100 und 200 Euro ein, wenn Sie in einem normalen 3-Sterne Hotel Urlaub machen. Neben der Landschaft sollten Sie die Städte Genf, Lausanne, Bern und Luzern besuchen. Die Schweizer Städte sind wunderschön und es gibt verschiedene Sehenswürdigkeiten vor Ort. Auf dem Land sollten Sie beachten, dass viele Läden und Geschäfte gegen 17 oder 18 Uhr schließen. Das Land ist bekannt für die Berge, die Skigebiete und die vielen Seen.

Nach einem langen Tag auf der Skipiste können Sie sich im Wellness-Bereich des Hotels entspannen und Kraft tanken. Erholung ist hier besonders wichtig. Bei Wandertouren sollten Sie das Wetter regelmäßig kontrollieren. In den Bergen kann sich das Wetter rasant ändern. Es ist wichtig, dass Sie die passende Ausrüstung für eine Wanderung in den Schweizer Bergen dabei haben. Bei Fragen sollten Sie sich in den Urlaubsregionen bei Experten und Einheimischen informieren. Im Netz finden Sie auch verschiedene Reisetipps und Dinge, auf die Sie achten müssen.

Camping-Urlaub

An den vielen Schweizer Seen können Sie einen schönen Camping-Urlaub machen. Camping wird immer beliebter. Das Interesse an Wohnwagen, Wohnmobilen oder Campern ist in den vergangenen Jahren stark angestiegen. Das Besondere an dem Alpenland ist die abwechslungsreiche Landschaft. Es gibt zahlreiche Campingplätze in der Nähe der Großstädte. Hier können Sie Ihren Camper oder das Wohnmobil abstellen und die Regionen um die Städte erkunden. Im nördlichen Teil des Landes finden Sie zahlreiche Flüsse und Seen. Hier gibt es auch viele moderne Campingplätze.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In den Sommermonaten zieht es viele Camper und Urlauber in diese Regionen, um sich entspannen und die schöne Natur genießen zu können. In Jagdgebieten und Naturschutzgebieten darf nicht übernachtet werden. Das Alpenland ist bekannt für Naturcamping. Viele Campingplätze und Stellplätze befinden sich bereits in der Natur. Im Oberland von Bern können Sie unberührte Natur bewundern und Wandertouren starten. Das Land ist bekannt für das Camping in den Bergen. Es gibt zahlreiche Ausgangspunkte für Routen, die bei Wanderern beliebt sind. Die Campingplätze haben eine hohe Qualität. Sie finden sogar 5-Sterne-Campingplätze mit verschiedenen Annehmlichkeiten.

In der Nähe der Campingplätze finden verschiedene Events statt, es gibt gehobene Restaurants und Shopping-Möglichkeiten. Beliebte 5-Sterne-Campingplätze finden Sie in Bern und Umgebung. Auf den Campingplätzen finden Sie auch eine Zeltvermietung oder andere Übernachtungsmöglichkeiten, wie z. B. große Holzfässer.
An den Schweizer Flüssen und Seen finden Sie auch zahlreiche Campingplätze. Das Besondere an diesen Campingplätzen ist das Angebot für Wassersport (River Rafting, Canyoning, Kanufahren, SUP usw.).

Hotel-Urlaub

Das Land eignet sich auch für einen schönen Hotel-Urlaub. An den Seen können Sie im Sommer baden gehen, oder Wandertouren in den Alpen starten. In den Urlaubsregionen finden Sie viele Hotels in unterschiedlichen Kategorien. Es gibt 3-, 4- und 5-Sterne-Hotels. Der Standard und die Qualität in den Schweizer Hotels sind hochklassig. Der Service, die hohe Qualität und weitere Annehmlichkeiten in den Hotels haben jedoch ihren Preis.

Das sind die besten Reiseziele in der Schweiz

In diesem Abschnitt werden die beliebtesten Reiseziele näher beschrieben.

Kanton Bern

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Land ist in unterschiedliche Kantone (Bundesländer) unterteilt. Im Kanton Bern gibt es schöne Seen und Städte, die Sie bewundern können. Bern ist die Hauptstadt des Landes und die Altstadt ist UNESCO-Weltkulturerbe. Das Stadtbild ist geprägt von vielen Blumengeschäften, Restaurants, Brunnen und Kultur (z. B. Münster-Kathedrale). Wer nach Erholung sucht, sollte im Berner Jura Urlaub machen. In den Sommermonaten laden die Lichtungen und Wiesen zum Entspannen und Wandern ein. In den Wintermonaten ist die Region beliebt bei Skilangläufern. Das Oberland in Bern ist ein beliebtes Skigebiet im Winter. Im Sommer können Sie hier Wandern.

Graubünden

Ein beliebtes Reiseziel in den Schweizer Alpen ist Graubünden. Hier finden Sie neben schönen Wanderrouten viel Kultur und wunderschöne Städte. Der Kanton ist bekannt für die vielen Kloster- und Burganlagen. Eine beliebte Stadt ist Chur mit einzigartiger Landschaft, schicken Einkaufszentren und einer schönen Altstadt. Die Stadt Davos ist bekannt für das Nachtleben mit vielen Diskotheken und Casinos. In der Stadt St. Moritz finden Sie zahlreiche Luxushotels und Restaurants. Die Stadt ist bei wohlhabenden Personen als Urlaubsort beliebt.

Genf

Die Stadt Genf ist ein beliebtes Reiseziel und liegt direkt an einem großen See. In der schönen Altstadt gibt es viele verwinkelte Gassen, die zum Entspannen einladen. Von der Saint-Pierre Kathedrale haben Sie eine fantastische Aussicht auf den Genfer See und den Rest der Stadt. In Genf gibt es auch einige Museen, in denen Sie mehr über die Kultur und die Geschichte erfahren können. Direkt vor der Stadt liegt der Mont Saleve. Urlauber können eine der vielen Wanderrouten nehmen und vom Gipfel eine wunderschöne Aussicht genießen. Alternativ gibt es noch eine Seilbahn.

Zürich

Die Region Zürich gehört zu den beliebtesten Urlaubsregionen. In der Stadt gibt es mehr als 100 Museen und Galerien. In der Einkaufsmeile laden viele Geschäfte zum Shoppen ein. Zudem haben Sie eine schöne Aussicht auf die Alpen und den Zürichsee. In den Museen und Galerien erfahren Sie alle relevanten Informationen über die Stadtgeschichte. Am Abend können Sie in verschiedenen Diskotheken, Bars oder Clubs die Nacht zum Tag machen. Von Zürich aus starten auch zahlreiche Wanderrouten. So können Sie die umliegende Bergwelt und das Muotatal erkunden.

Basel

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Stadt Basel ist ebenfalls einen Ausflug wert. Das Besondere an der Stadt ist der Kontrast aus Moderne und Tradition. Im Stadtkern können Sie die schöne Altstadt und die kleinen Gassen mit vielen Brunnen bewundern. Hier finden Sie auch verschiedene Cafés und Restaurants. Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt ist der Münster (Bischofskirche). Auf dem Platz vor der Kirche finden das ganze Jahr über verschiedene Events und Veranstaltungen statt. In der Altstadt finden Sie die berühmte Aussichtsterrasse “Pfalz“. Von hier aus haben Sie eine Aussicht auf das Dreiländereck mit Österreich und Deutschland.

Luzern

Die Stadt Luzern gehört zu den bekanntesten Schweizer Urlaubsorten. In den umliegenden Bergen können Sie wandern gehen oder eine geführte Wanderroute mit Guide buchen. Der Vierwaldstättersee liegt direkt neben der Stadt und lädt zum Baden und Verweilen ein. Sie können bei Interesse auch Schiffsfahrten auf dem See buchen und die Stadt und die Berge vom Wasser aus bewundern. In der Stadt finden Sie neben Restaurants, Cafés, auch zahlreiche Geschäfte, Souvenir- und Uhrenläden. Das Wahrzeichen von Luzern ist die Karpellbrücke (Holzbrücke).

Locarno

Im Süden des Landes liegt die Stadt Locarno. Die Stadt ist bekannt für das milde, sonnige Klima und den Langensee (Lago Maggiore), an dem Sie sich im Sommer erholen können. Die vielen Strände laden zum Verweilen ein. Zudem ist die Stadt bekannt für das Filmfestival.

Mehr Schweiz Urlaubs-Ideen auf – Pinterest.de ⇧